Unsere Weine

Hier stellen wir Ihnen die von uns für Sie ausgesuchten Weingüter vor, von denen wir unsere Weine beziehen. Sämtliche Wingüter stehen für excellente Qualität, die von uns regelmäßig kontrolliert wird.

LA RAIA PIEMONT Weine aus biodynamischem Anbau
Bei La Raia bauen wir unsere Weine nach dem Prinzip der Biodynamik an. Dies bedeutet nicht nur den Verzicht auf chemische Düngemittel und Pestizide, sondern auch eine verantwortungsvolle, nachhaltige Nutzung der Böden und ihrer lebensspendenden Ressourcen. Unsere allererste Sorge gilt dabei den Reben und dem Untergrund, auf dem sie wachsen. Und aus diesen wesentlichen Vorraussetzungen entsteht ein naturreiner Qualitätswein.

TERRA MUSA by Musaragno Im Herzen des Veneto
Die Firmengeschichte ist mit der Unternehmungslust des Gründers verbunden, der seine große Leidenschaft für sein Gebiet seinem Sohn Moreno weitergab, wobei letzterer die Firma seit über 30 Jahren leitet. In nur wenigen Jahren wurden ungeheure Investitionen, wichtige Eingriffe im Gebiet unter strengstem Umweltschutz gemacht. Zudem wurde in Zusammenarbeit mit professionellen Agronomen eine sorgfältige Auswahl der Rebsorten durchgeführt, um ein hochwertiges Qualitätsprodukt nicht nur auf dem nationalen aber auch auf dem internationalen Markt zu erhalten.

GIACOMO MONTRESOR VENETO Casa Vinicola
Die Familie Montresor stammt ursprünglich aus Frankreich. Graf Claude de Montresor spielte ein wichtige Rolle in der Zeit des Kardinal Richelieu und war Berater des Herzogs d´Orleans, einem Vetter des Königs. Die Familie Montresor wird auch in einem Märchen von Edgar Allen Poe "Das Fass Amontillado" erwähnt, in welchem ein Mitglied der Familie als ertklassiger Weinkenner mit einem ausgezeichneten Gaumen beschrieben wird. Im 16. Jahrhundert verließ ein Teil der Familie Chateau Montresor im Loire-Tal und ging nach Italien / Verona und begann Wein anzubauen. Giacomo Montresor begann in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts Wein abzufüllen und zu verkaufen, heute führen seine Nachfolger diese Tradition fort. Mittlerweile verfügt die Casa Vinicola Montresor über 150 Hektar Rebflächen und füllt jährlich 3,5 Millionen Flaschen ab. Dennoch zeigt die Familie Montresor, dass sich trotz der Größe Qualität und Quantität wunderbar miteinander vereinen können.

VINI GIOL VENETO Das älteste dokumentierte Weingut Italiens
Das Weingut Vini Giol gilt als das älteste dokumentierte Weingut Italiens. Die erste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahr 1427. Die heutigen Bauten stammen allerdings alle aus dem 19. Jahrhundert. Lange Zeit lagen sie tatsächlich wie in einem Dornröschenschlaf, drohten zeitweise sogar zu verfallen, bis Vittorio Carraro vor 100 Jahren aus Argentinien zurückkehrte und damit begann, wieder Weinbau zu betreiben. Ende der 90er Jahre wurde der Betrieb durch die neue Generation der Familie Carraro durchgreifend rekonstruiert und modernisiert. Heute werden auf 20 Hektar und in einem Keller modernster Technik hervorragende Bio-Weine produziert


VELENOSI ASCOLI PICENO "Der Wein ist die Kunst, die Welt zum Träumen zu bringen"
Das Weinunternehmen Ercole Velenosi stellt seit 1984 erstklassige Weine her. Dabei greift der Betrieb auf die Werte regionaler Traditionen zurück und richtet sein Augenmerk auch bei der Produktion von Alltagsweinen auf die Qualität. Die Firmenphilosophie findet ihren Ausdruck im Leitsatz „Der Wein ist die Kunst, die Welt zum Träumen zu bringen“. Jedes Produkt steht für Struktur, Ausgewogenheit und Eleganz und verwöhnt den anspruchsvollen Gaumen mit mannigfaltigen Wahrnehmungen.

DONNA OLGA MONTALCINO / TOSKANA Im Herzen von Montalcino
Im Herzen und Land von Montalcino wurde der Brunello di Montalcino Donna Olga geboren. Donna Olga ist aus dem Namen Olga Peluso Centolani, eine leidenschaftliche Frau und Winzerin, die seit Jahren mit der Herstellung von Wein beschäftigt war, genommen. Das Anwesen besteht aus 11 Hektar, aber nur 4 von ihnen werden von Donna Olga mit ausgewählten Klonen von Sangiovese Brunello und einer Dichte von mehr als 6.500 Pflanzen pro Hektar angebaut. Ihre Liebe zu der toskanischen Landschaft und Natur mit ihren Zyklen der Jahreszeiten, seine Früchte, seine Geheimnisse, bringt jedes Jahr eine Produktion von 20.000 Flaschen Brunello di Montalcino. Jede einzelne ist eine außergewöhnliche Kombination aus Kraft und Eleganz, Stil und Struktur, Harmonie und Langlebigkeit, und versichert allen ihren Schätzern die unvergessliche sinnliche Erfahrung, die nur die größten Weine geben können.

GUALANDI TOSKANA
Das Unternehmen ist seit 2008 als biologisch zertifiziert.
Die Weine werden alle manuell produziert, so wird das Ökosystem respektiert. Sie werden in hölzernen Bottichen fermentiert und in Kastanien- oder Eichenfässern gereift. Sulfite werden nur in ganz geringen Mengen zugesetzt. Tierische Produkte werden nicht verwendet.